Parkettrestaurierung in einem Privathaushalt

Die Koblenzer Vorstadt hegt einige geheimnisvolle Schätze – etwa diesen Altbau mit Parkett im Dachgeschoss. Die Dielen sind zwar in einem desolaten Zustand, können jedoch mit größter Mühe noch von ihrem Belag und den anhaftetenden Resten befreit werden. Hier wird zunächst alles abgeschliffen und dann neu versiegelt.

Vom vorzeigbaren Ergebnis können Sie sich anhand der nachstehenden Bilder selbst überzeugen. Falls Sie Detailfragen zum Projekt haben oder Beratung wünschen, dann zögern Sie nicht Kontakt aufzunehmen – wir sind gerne persönlich für Sie da!

Selbst Parkett in solch schlechtem Zustand kann restauriert werden und muss nicht gleich getauscht werden. Das beiuweist, wie hartnäckig und beständig diese Holzdielen auch nach Jahren noch sind.

Zurück zur Übersicht